Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Mach Mit!

Phase II - „Unser Beverungen 2030“ – Fotowettbewerb – Machen Sie mit!

Fotowettbewerb 11. März - 17. April 2017

Welches sind Ihre Lieblingsorte in Beverungen?
Und bei welchen Orten sehen Sie Handlungsbedarf?
Um diese Fragen geht es im Fotowettbewerb zum Zukunftsprozess „Unser Beverungen 2030“, zu dem alle Beverunger, ob Jung oder Alt, herzlich eingeladen sind. Nach dem Motto „Schnapp Dir Deine Kamera oder Dein Smartphone und knipps die schönsten und schlimmsten Orte in Beverungen“. Am 11. März 2017 fällt der Startschuss für den Fotowettbewerb. Einsendeschluss ist der 17. April 2017.

Wir freuen uns über Einsendungen Ihrer Fotos in den Kategorien „schöne“ und „schlimme“ Orte, für die jeweils Jugend- und Erwachsenenpreise ausgelobt werden. Der Jugendpreis soll die Perspektiven der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Zukunftsprozess aufnehmen.

Alle Einsendungen werden auf dem Bürgerpicknick am Sonntag, dem 23. April 2017, auf den Weserwiesen ausgestellt. Die Gewinner werden von einer Jury, die aus den Mitgliedern der sog. Szenariogruppe des Zukunftsprozesses besteht, ausgewählt und prämiert. Unter den Einsendungen werden Gutscheine von Beverungen Marketing e.V. verlost.

Für die Teilnahme senden Sie bitte Ihre Fotos (Format JPG, Auflösung von 300 dpi., max. Dateigröße von 5 MB/Foto) mit einer kurzen Begründung zu Ihrer Auswahl und der ausgefüllten Teilnahmeerklärung bis zum 17. April 2017 an michael.haneke(@)beverungen.de. Die Teilnahmeerklärung können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen und Hinweise zu den Teilnahmebedingungen können Sie dem Flyer zum Fotowettbewerb entnehmen. Alternativ können Sie die Teilnahmeerklärung und Ihre Fotos in analoger Form im Service Center bei Beverungen Marketing e.V. (Weserstraße 16) oder an der Information im Rathaus abgeben. Für die Teilnahme per Smartphone können Sie auch eine formlose E-Mail mit Ihren Fotos und einer Begründung senden.

Phase I - Postkartenaktion erfolgreich durchgeführt

Im Rahmen des Zukunftsprozesses „Unser Beverungen 2030“ wurden zu Identifizierung von Potenziale und Chancen für Beverungen die breiten Öffentlichkeit mithilfe eine Postkartenaktion von November 2016 bis Januar 2017 beteiligt.

Alle Bürger Beverungens waren eingeladen, sich einzubringen und ihre Wünsche zu äußern. Um dies zu erleichtern, lag der November Ausgabe 2016 des Beverunger Amtsblattes, der „Beverunger Rundschau“, eine Postkarte bei. Fragen an die Bürgerschaft waren:

  • Welche besonderen Qualitäten und Orte machen Beverungen aus, die erhalten und gestärkt werden sollen?
  • Welche Wünsche und Ideen haben Sie für Beverungen?

Die Postkarte konnte im Rathausfoyer, im Servicecenter oder bei REWE abgegeben werden.

Mit Hilfe einer Online-Postkarte konnte jeder mitmachen.