Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Volles Programm

Wichtige Termine der Kirchen, Vereine und Feuerwehren

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Feb
24
Das Phantom der Oper
24.02.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

mit Weltstar DEBORAH SASSON und großem Ensemble


Neuinszenierung nach dem Bestseller von Gaston Leroux mit Deborah Sasson.

Die Geschichte des Phantoms der Oper gehört zweifellos zu den ganz großen Musical-Themen überhaupt. Roman-Autor Gaston Leroux hatte 1911 sicher noch keine Vorstellung davon, dass sein Bestseller ihn einst auf der Musikbühne und im Film unsterblich machen würde.

Inzwischen wurde der Roman in verschiedenen Versionen für die Bühne adaptiert, u.a. in den USA von Ken Hill und Kopit/Yeston sowie in London von Erfolgskomponist Andrew Lloyd Webber, der mit seiner Westend-Premiere 1986 den weltweiten Siegeszug des Phantoms auslöste.

Mehr als 100 Millionen Zuschauer haben "Das Phantom der Oper" zum erfolgreichsten Musical aller Zeiten gemacht. Nach dem großen Erfolg in 2016 kommt das Musical nun erneut mit Star-Besetzung und in einer zeitgemäßen, aufwändigen und ausdrucksstarken Neu-Inszenierung nach Beverungen.

Das Musical orientiert sich inhaltlich geschlossener als die bisherigen Versionen an der Bestseller-Vorlage von Gaston Leroux und legt einen Handlungsschwerpunkt auf die Rivalität zwischen dem Phantom ("Du musst mich lieben, Christine") und Christines Verehrer Graf Raoul de Chagny ("Ich weiß, wen ich liebe, jetzt will ich wissen, wen ich hassen muss"). Ebenso ist Christines Zerrissenheit zwischen Karriere und der großen Liebe ein großes Thema ("Mein Verstand gehört dem Engel der Musik, mein Herz gehört Raoul").

Weltstar DEBORAH SASSON spielt die Hauptrolle der Christine. Besser als mit ihr konnte dieser Part nicht besetzt werden.

kulturgemeinschaft.com/programm/programm-detail

Feb
26
Vortrag "Übungen der Achtsamkeit und Entspannung für den Alltag"
26.02.2018 um 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10)

Viele Menschen in unserer Gesellschaft leiden heute unter Stress und starken privaten sowie beruflichen Belastungen. Ein länger andauernder, chronischer Stress führt zu körperlichen und seelischen Beschwerden, bis hin zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Wir können dem Stress nicht grundsätzlich aus dem Weg gehen, aber wir haben die Möglichkeit, durch Übungen der Achtsamkeit und Entspannung den richtigen Umgang mit Stress und Belastungen zu erlernen bzw. zu begegnen.
Im Vortrag werden verschiedene Methoden der Achtsamkeit und Entspannung und deren Umsetzung im Alltag vorgestellt. Dabei werden kleine Frequenzen der Übungen im Rahmen des Vortrags aktiv angewandt, z.B. progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Autogenes Training nach Schulz, der Body Scan, Meditation etc.

Feb
28
Soul Kitchen
28.02.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Schauspiel nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin und Adam Bousdoukos


Ach, Hamburg, meine Perle! Wo sonst sitzen die harten Jungs von der Reeperbahn mit ihren gutbürgerlichen Freundinnen aus Eimsbüttel nachts um halb drei bei Pommes und Bier im Stamm-Imbiss? Fatih Akin hat nach seinem Riesenerfolg »Gegen die Wand« mit »Soul Kitchen« eine komödiantische Liebeserklärung an die Hafenstadt geschrieben. Erzählt wird die Geschichte von Zinos, dem Besitzer des eher semierfolgreichen Imbisses namens »Soul Kitchen« in Hamburg- Wilhelmsburg, den zu allem Überfluss die Bandscheiben plagen. Doch so einfach will Zinos weder das »Soul Kitchen«, noch seine gutbürgerliche Freundin Nadine aufgeben: Ob aber die extravagante Speisekarte des neuen Kochs die beste Lösung ist, ist zu bezweifeln. Sicher ist jedoch, dass Zinos alter Schulfreund, ein zweifelhafter Immobilienhai, nichts Gutes im Schilde führt…

Eine rasante Komödie mit wahrhaft köstlichem Witz, bösen Jungs, einer hübschen Physiotherapeutin und hohen Einsätzen. Ein bisschen Herzschmerz gibt’s auch - was die harten Hamburger Kerle aber so vermutlich nie zugeben würden.

 

Der Vorverkauf startet in Kürze.

März
04
Eröffnung der Schießsaison Schützenbruderschaft Herstelle
04.03.2018
Veranstalter: Schützenbruderschaft St. Bartholomäus Herstelle
Ort: Herstelle
März
08
Tschick
08.03.2018 um 10:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Aula im Gymnasium Beverungen

Nach dem Erfolgsroman von Wolfgang Herrndor ab 14 Jahren


Der russlanddeutsche Tschick und der wohlstandsverwahrloste Maik sind in der Schule Außenseiter. Die beiden 14-jährigen himmeln die schöne Tatjana an, werden aber von ihr, wie von allen anderen Mitschülern, ignoriert. Es drohen die Sommerferien und damit Langeweile: Kurzentschlossen fahren die beiden in einem „geliehenen“ Auto ohne Karte und Navi durch das sommerglühende Land, eine aufregend komische Odyssee durch die deutsche Provinz beginnt. Sie begegnen auf ihrem Weg mehr netten Menschen, als sie sich jemals hätten träumen lassen. Und sie treffen die faszinierende Isa. Aber natürlich können die beiden den Regeln der Erwachsenenwelt nicht dauerhaft entkommen, und so mündet die Fahrt ins Blaue in eine Flucht vor Blaulicht…

Wolfgang Herrndorf erzählt in seinem Roman mit so viel Gefühl von Freiheit und Abenteuer und gleichzeitig Wehmut, dass die Begeisterung daran ebenso viele Erwachsene wie Jugendliche erfasst. Ausgezeichnet mit dem Jugendliteraturpreis, war der Bestseller im vergangenen Jahr auch das meistgespielte Stück auf deutschen Bühnen: ein moderner Literaturklassiker, der seinen Charme auch in der Bühnenadaption bewahrt.

kulturgemeinschaft.com/programm/programm-detail

Einträge insgesamt: 82
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [17]