Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Technisches Immobilienmanagement


Bei der Planung und Realisierung kommunaler Bauvorhaben steht die bedarfsorientierte und kostengünstige Errichtung kommunaler Hochbauten mit ergänzenden bauspezifische Beratungen für städt. Ämter im Mittelpunkt. 

Wichtige Teilpunkte sind die Aufstellung von Raum- und Funktionsprogrammen, die Erstellung der Ziel-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung einschließlich der Entscheidungsvorbereitung für den Rat, die Fachausschüsse und die Verwaltungsführung. 

Die bauliche Unterhaltung aller kommunalen Gebäude mit einer Vielzahl unterschiedlicher Themenstellungen ist ein weiterer Schwerpunkt im Aufgabenspektrum des technischen Immobilienmanagements. Insbesondere die verschiedenen der Gebäudetypen (Schulen, Sportstätten, Lehrschwimmbecken und Kleinschwimmhallen, Verwaltungsgebäude u. a. m) erfordern entsprechend ihrer Nutzung spezielle Handlungsansätze. 

Zuständig:
Heiner Reitemeyer