Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Abfall

Abholplan

Abfuhrrhythmen 

  • Restabfall 4-wöchentlich
  • Biotonne 14-tägig
  • Gelber Sack 4-wöchentlich
  • Altpapier 4-wöchentlich
  • Sperrmüll 3-monatlich
  • Schadstoffe s. Termine im Abfallkalender
  • Textilsammlung s. Termine im Abfallkalender

Ab 06:00 Uhr morgens beginnt die Müllabfuhr. Deshalb bitte rechtzeitig die Behältnisse bereitstellen. Wenn Sie aus dem Stadtgebiet Beverungen wegziehen, verbleiben die Behälter, der Bioboy und die rote Schadstoffbox auf dem Grundstück des Hauseigentümers bzw. Vermieters.

Hier können Sie sich den aktuellen Abfallkalender herunterladen:

Abfallkalender 2018

Abfallkalender 2017

Abfalltrennung - leicht gemacht

Hausmüll

Biomüll
Entsprechend der Abfallentsorgungssatzung der Stadt Beverungen hat der Bürger die Möglichkeit, seinen Biomüll über ein 60 Liter (74,40 Euro/Jahr), 120 Liter (103,20 Euro/Jahr) oder 240 Liter (159,60 Euro/Jahr) Abfallgefäß zu entsorgen. Wer nachweist, alle organischen Abfälle auf seinem Grundstück zu verwerten, kann auf Antrag vom Anschluss- und Benutzungszwang befreit werden. Der Antrag ist bei der Stadt erhältlich.

Altpapier
Entsprechend der Abfallentsorgungssatzung der Stadt Beverungen hat der Bürger die Möglichkeit, sein Altpapier über ein 240 Liter Abfallgefäß entsorgen zu lassen. Für die Entsorgung von Altpapier wird keine Gebühr erhoben.

Gelber Sack
Gelbe Säcke sind im Rathaus oder direkt bei der Firma Helwig + Wehrmann erhältlich. Außerdem können Gelbe Säcke mittels Aufkleber, die ebenfalls im Rathaus erhältlich sind, bestellt werden. Die Aufkleber sind am Abfuhrtag an einem abzuholenden Gelben Sack anzubringen.

Restmüll
Entsprechend der Abfallentsorgungssatzung der Stadt Beverungen steht es dem Bürger frei, seinen Restmüll über ein 60 Liter (60,00 Euro/Jahr), 80 Liter (67,20 Euro/Jahr), 120 Liter (81,60 Euro/Jahr) oder 240 Liter (124,80 Euro/Jahr) Abfallgefäß zu entsorgen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen Restmüllbeistellsack (4,00 Euro/Stück) im Handel zu erwerben und zusammen mit der Restmülltonne zu entsorgen.

Altglas
Flaschen werden getrennt nach Farben über die Glascontainer, die überall im Stadtgebiet aufgestellt sind, entsorgt. Aus Rücksicht auf die in der Nähe wohnenden Mitbürger darf in den Mittags- und Abendstunden sowie an Sonn- und Feiertagen kein Glas eingeworfen werden.

Wertstoffe

Altholz und Altmetalle
Altholz und Altmetalle können nach Schließung der Hausmülldeponie in Wehrden am ersten Samstag im Monat zwischen 08:00 und 12:00 Uhr an der von der Stadt Beverungen auf dem Gelände der Firma Helwig + Wehrmann eingerichteten Wertstoffannahmestelle kostenlos abgegeben werden. Die Abgabetage sind zusätzlich im Abfallkalender der Stadt Beverungen angegeben.

Elektro- bzw. Elektronikgeräte
Ausrangierte Elektro- bzw. Elektronikgeräte können nach Schließung der Hausmülldeponie in Wehrden bei der von der Stadt Beverungen auf dem Gelände der Firma Helwig + Wehrmann in Beverungen eingerichteten Wertstoffannahmestelle kostenlos abgegeben werden.  Die Abgabetage sind zusätzlich im Abfallkalender der Stadt Beverungen angegeben.

Ast- und Strauchschnitt
Nach Schließung der Hausmülldeponie in Wehrden kann Ast- und Strauchschnitt kostenlos bei der von der Stadt Beverungen auf dem Gelände der Firma Diedrich in Beverungen eingerichteten Wertstoffannahmestelle abgegeben werden. Die Abgabemöglichkeit besteht am ersten Samstag im Monat von 08:00 bis 12:00 Uhr. Die Abgabetage sind zusätzlich im Abfallkalender der Stadt Beverungen angegeben.

Sondermüll

Sperrmüll
Der Bürger hat den Sperrmüll rechtzeitig bei der Stadt Beverungen zur Abholung anzumelden. Die Sperrmüllentsorgung ist gebührenpflichtig. Für ein Sperrgutteil (50 kg; 0,75 m x 0,75 m x 1,50 m) ist eine Sperrgutmarke im Wert von 4,00 Euro pro Marke zu erwerben und am Sperrgutteil anzubringen. Die Sammeltage sind im Abfallkalender der Stadt Beverungen angegeben.

Kühlgeräte
Kühlgeräte können zusammen mit anderen Elektrogeräten im Rahmen der Wertstoffsammlung bei der Firma Helwig + Wehrmann kostenlos abgegeben werden.

Schadstoffe
Die Schadstoffsammlung wird wie bisher durchgeführt. Die Sammelstellen und Sammeltermine sind im Abfallkalender der Stadt Beverungen angegeben.

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Das Verbrennen ist ausschließlich in der Zeit vom 01. Oktober bis zum 30. April zulässig, jeweils nur am ersten und zweiten Samstag eines Monats von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Lesen Sie hier das gesamte Merkblatt bitte weiter. 

Adressen und Ansprechpartner

Wertstoffannahme

Firma Helwig + Wehrmann
Zum Osterfeld 20
Tel.: 05273 6607
E-Mail schreiben
Zur Homepage

Firma Diedrich
Kiesweg 4
Tel.: 05273 6608
Fax: 05273 224499
E-Mail schreiben 

Abfallentsorgungsanlage Wehrden
Tel.: 05273 35400

Gebührenpflichtige Kleinmengenanlieferung ab dem 24.06.2005
Öffnungszeiten:
Freitag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag 
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Boden- und Bauschuttdeponie Borgentreich
Tel.: 05643 8808

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr
April bis November
Termine erhalten Sie unter
Tel.: 05271 965 474
oder 
Tel.: 05271 965 475

Kompostwerk Nieheim-Oeynhausen
Tel.: 05233  99515

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 
08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
1. und 3. Samstag im Monat 
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dezember bis Februar 
Samstags geschlossen

Ansprechpartner:

Stadt Beverungen

Umweltabteilung
Ansprechpartner: Herr Lippenmeyer
Tel.: 05273 392165

Gebührenangelegenheiten
Ansprechpartner: Herr Lippenmeyer
Tel.: 05273 392165

Sperrmüllentsorgung
Ansprechpartner: Frau Behler
Tel.: 05273 392164

Altgehölze
Ansprechpartner: Herr Lippenmeyer
Tel.: 05273 392165

Abfallberatung Kreis Höxter
Tel.: 05271 965477 
Tel.: 05271 965472